Wissenswertes

Behandlung und Pflege von druckimprägniertem Holz im Aussenbereich

Druckimprägniertes Holz zeichnet sich durch lange Haltbarkeit aus. Aber auch druckimprägniertes Holz verliert am Wetter seine ursprüngliche Farbe.

Durch die Behandlung mit Arbezol Aqualin wird die Farbstabilität deutlich verbessert und verlängert. Das Holz sollte 2-3 Monate nach der Druckimprägnierung abtrocknen, damit sich die Ausgleichsfeuchte einstellt. Das zu beschichtende Holz muss sauber und fettfrei sein und darf nicht über 18 % Feuchtigkeit aufweisen.

Lesen Sie im Artikel dazu mehr.

Wässrige und offenporige Öllasuren

Arbezol Aqualin und Arbezol Aqualin UV-Natur für lasierende Aussenanstriche.

Ratgeber Holzschutz

Zeigt die wichtigsten holzzerstörenden Insekten und Pilze in und an Gebäuden.

arbezol® Holzschutz – Katalog

Entdecken Sie im neuen arbezol Katalog das umfangreiche und bewährte Produktangebot.