Wissenswertes

Die grössten Bäume Europas sind die Weisstannen

Die Gattung der (Weiss-)Tannen gehört zur Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Splint- und Kernholz sind gleichermassen weiss bis weissgrau, auch rötlichweiss oder gelblichweiss. Die Jahresringe sind deutlich erkennbar. Im Gegensatz zu Fichte, Kiefer und Lärche hat die Tanne keine Harzkanäle. Tannenholz ist weich, und recht leicht. Es ist elastisch und biegsam. Das Holz schwindet wenig und weist trocken ein gutes Stehvermögen auf. Die natürliche Dauerhaftigkeit ist nicht sehr hoch. Es ist sehr saugfähig und lässt sich jedoch gut imprägnieren. Das Fehlen von Harz der Tanne ist bei Beschichtungen von Vorteil, Es besitzt eine gute Spaltbarkeit neigt aber bei maschinellen Bearbeitung zum splittern.

Lesen Sie im Artikel dazu mehr.

Für mehr Glamour am Haus

ArboGrey Perlmutt – Verwitterungslasur mit faszinierenden Lichtreflexen.

Ratgeber Holzschutz

Zeigt die wichtigsten holzzerstörenden Insekten und Pilze in und an Gebäuden.

arbezol® Holzschutz – Katalog

Entdecken Sie im neuen arbezol Katalog das umfangreiche und bewährte Produktangebot.